Preskoči na vsebino
Konfigurator

Haustüren in Rot

Haustüren in Rot sind ein farbenfroher, lebendiger Akzent im Gesamtensemble eines Hauses. Die knallige Farbe ist aber nicht so leicht kombinierbar wie beispielsweise Haustüren in Weiß oder andere, neutralere Nuancen. Trotzdem lassen sich solche Haustüren gekonnt in Szene setzen und es wird ein stimmiges Bild erzeugt. Bei der Farbe zählen am Ende außerdem nicht ausschließlich Design-Fragen, sondern auch funktionale Aspekte, vor allem die Kratzfestigkeit. Außerdem besonders wichtig: Knallige Farben wie Rot verzeihen kein Ausbleichen. Deshalb erfüllen unsere Pirnar Haustüren höchste Ansprüche an die Langlebigkeit von Lacken und Beschichtungen.

HAUSTÜR IN ROT KONFIGURIEREN

Haustür rot

Wie setzt man eine rote Haustür passend um?

Das Gesamtensemble Ihres Eingangsbereichs, also der optische Kontext, in dem die Türe eingesetzt wird, ist entscheidend. Wenn für Sie eine solche markante Farbe infrage kommt, sollten Sie sich genau über die Rahmenbedingungen Gedanken machen. Bei allen Design-Entscheidungen, die die Architektonik betreffen, ist Sorgfalt angesagt. Unsere Haustüren sind nahezu unverwüstlich und halten viele Jahrzehnte. Die Farbwahl ist da nur eine von vielen wichtigen Entscheidungen für das Portal zu Ihren eigenen vier Wänden, das Sie so schnell nicht mehr ändern werden. Bei den Rahmenbedingungen geht es nicht nur um die Fassade, sondern auch um Zierelemente, Seitenteile und vieles mehr. Eine Balance kann zum Beispiel über Glaselemente, Farbkontraste und das Spiel mit Assoziationen erreicht werden. Hierzu geben wir Ihnen einige Anregungen mit auf den Weg vor der Gestaltung Ihrer Traum-Türe im Konfigurator von Pirnar.de.

Haustür rot Landhausstil

Haustüren Modelle

RAL Palette garantiert große Auswahl

HAUSTÜREN ONLINE KONFIGURIEREN

Stimmungsvolle Varianten und Nuancen

Zunächst lässt sich die Helligkeit der Farbe anpassen. Während hellere Varianten eher knallig, frisch und extrovertiert anmuten, lassen sich dunklere Varianten, wie beispielsweise RAL 3004, auch gesetzter verwenden. Kräftiges Rot ist eine Signalfarbe und fängt deshalb den Blick ein. Das gilt in erster Linie für Sie selbst, allerdings auch für Passanten, sofern die Haustür von der Straße aus einsehbar ist. Es gibt viele Menschen, die das genau so wollen.

Rot ist eine Signalfarbe

Obwohl der Unterschied vermeintlich gar nicht so groß sein mag, erzeugen dunklere Varianten ein völlig anderes Bild. Sie wirken eher elegant, modern und überraschend zurückhaltend. Dennoch bieten Türen und auch Fenster in dunkler Nuance einen besonderen Akzent, der sich von anderen abhebt. Des Weiteren gibt es verschiedene Arten der Oberflächenbeschaffenheit. Sie kann seidig und matt gestaltet werden. Vielleicht begeistert Sie persönlich auch eine Metallic-Beschichtung, die Sie glatt oder mit Feinstruktur auswählen können.

Rottöne können außerdem nicht nur über Lacke und Beschichtungen erzeugt werden. Die Aluminium-Haustür ist auch mit einem Dekor in Naturholz-Optik oder Holzdekor herstellbar, beispielsweise Kirschbaum. Außerdem lässt sich auch eine Haustür aus Echtholz entsprechend lasieren. Kirsche ist dafür zwar nicht ideal: Für eine leicht ins Rötliche spielende Lasur können Sie aber zum Beispiel Eiche als Material auswählen.

Einsatzmöglichkeiten im Gesamtkonzept

Rot erzeugt viele Assoziationen. Die Signalfarbe kann deshalb sehr markant genutzt werden, um bestimmte Stimmungen zu erzeugen. Mit der Haustür können Sie vielseitig spielen und ihre individuellen Vorstellungen optimal umsetzen. Anbei geben wir einige Anregungen, wie eine besonders stimmige Gestaltung aussieht.

Rote Designmöglichkeiten

  • Starker Kontrast innerhalb heller Fassaden

    Rote Haustüren sind zwar auch mit dunkleren Farben denkbar, stimmiger wirkt aber in sehr vielen Fällen die Kombination mit einem hellen Ton, allen voran Weiß. Weiße Wände vertragen ohnehin sehr gut einen Farbklecks als gezielten Akzent und individuellen Blickfang. Dabei müssen die Kontraste aber nicht direkt angrenzen. Besonders modern wirkt eine Kombination aus Rot, Weiß und Anthrazit. Letzteres wird als Verkleidung rund um die Tür verwendet und bildet einen Rahmen zwischen weißen Wänden und roter Haustür.

  • Besonderheit: Haustüren mit roter Fassade

    Bei Architekturkonzepten mit Rot denken viele Menschen sofort an die typische Backsteinmauer. Eine Ziegeloptik kann tatsächlich in vielen Fällen extrem ästhetisch gestaltet werden. Dabei sind dann nicht die Haustüren, sondern die Fassade rötlich gehalten. Damit können Sie äußerst stimmige Stile erzeugen. Beispiele sind:

    • neu in Szene gesetzte Industrie-Romantik
    • Herrenhäuser im malerischen Landhausstil
    • teure Stadtvillen im klassischen Altbau

    Besonders beliebt ist dabei die hochwertige Industrial-Optik. Viele alte Baudenkmäler aus der Zeit der Industrialisierung sind heute in hochklassige Loftwohnungen mit hohen Decken, viel Glas und den typisch rötlichen Backsteinwänden verwandelt worden. Prägnantestes Beispiel ist die Hamburger Hafencity mit den zahlreichen Lagerhäusern der alten Hanse. Der Stil passt aber nicht nur in den Norden, sondern kann auch andernorts in Deutschland stimmig umgesetzt werden.

HAUSTÜREN ONLINE KONFIGURIEREN

Die Rotpalette in unserem Haustüren Konfigurator

Die Farbe bietet für Haustüren einen besonders auffälligen Signalfaktor. Er kann aber dennoch gekonnt in Szene gesetzt und durch die Rahmenbedingungen in der Balance gehalten werden. In jedem Fall bietet Ihnen der Farbton in seinen verschiedenen Ausführungen und Nuancen ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Unabhängig davon, für welche Farbgebung Sie sich letztlich entscheiden – mit Pirnar Haustüren müssen Sie sich um nichts anderes Sorgen machen. Sie erfüllen auf funktionaler Ebene die höchsten Anforderungen an Stabilität, Einbruchschutz, Wärmedämmung und vieles mehr.

Schöne Haustüren in Rot

Eingangstüren
Gestalten Sie online Ihre Haustür nach Maß
Zum Haustüren-Konfigurator
Partner Werden
Werden Sie Pirnar Handelspartner
Entdecken Sie Ihre Geschäftsgelegenheit
top
Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...