Direkt zum Hauptinhalt
032 21421 9716

Tradition und Moderne

1968 wurde der Familienbetrieb Pirnar gegründet. Heute ist PIRNAR einer der führenden europäischen Innovatoren und Hersteller auf dem Gebiet von Alu Haustüren.

Einst war die Familie klein. 1968 war es nur eine kleine Handwerkswerkstatt, wo Roman Pirnar seine Kenntnisse beim Vater sammelte und später, 1991, das Geschäft übernahm+.

Heute sind wir ein schnell wachsendes Familienunternehmen mit über 200 Angestellten und einem in Europa gut entwickelten Verkaufsnetz. Die PIRNAR Aluminium Türen Eingänge zählen zu den am meisten bewunderten und kompromisslos gefertigten Eingängen auf dem Markt.


Die Geschichte des Unternehmens ist eine Geschichte der Innovation.

„Wir wollen nicht nur gute Alu Haustüren herstellen, sondern Meisterwerke kreieren“, erklärt der Geschäftsführer Roman Pirnar. „Wir werden die Grenzen des Möglichen verschieben. Der Eingang hinterlässt den ersten Eindruck über das Haus und seinen Eigentümer, deshalb möchten wir, dass dieser eine bewundernswerte, wundervolle und makellos gefertigte technologische Perle ist. Um dies zu erreichen, haben wir ein Team mit den besten und innovativsten Leuten aus dem Bereich der Aluminium Haustüren zusammengestellt.“

In den vergangenen Jahren ist es uns gelungen, die bestgedämmte Haustür aus Aluminium der Welt zu entwickeln und in die Serienproduktion zu bringen. Für die Vielfalt an technischen und formgebenden Innovationen, haben wir in den vergangenen Jahre laufend Preise erhalten.


Unser Motto ist im Wappen verewigt.

Unser Wappen ist das Symbol unserer Tradition und unseres Wagemuts. Das Pferd ist das Symbol für unzähmbaren Wagemut und Innovation bei der Alu Haustüren Herstellung. Die Flügel sind das Symbol für die Schaffenskraft und die Inspiration, den damit kann das Pferd in den Himmel fliegen. Das Schild ist das Symbol für langjährige Tradition und Familie. Der Spruch oder das Motto darüber stellt unseren Leitspruch, die Inspiration und die Philosophie der Familie Pirnar dar: Wunderbar. Mutig. Ohne Kompromisse.


Wie schreiben wir die Geschichte weiter?

Die Zukunft ist kein schleierhafter Nebel - sie ist hier, vor uns. Man muss sie nur freilegen, das überschüssige Material der Gegenwart von ihr lösen.

Wählen Sie ein Modell

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...