Direkt zum Hauptinhalt

Wie wir denken

Jeder von uns ist ein Meister. Ob seine Arbeit nun groß oder klein ist, diese Arbeit ist wichtig, damit am Ende ein Meisterwerk entsteht.


Wir sind eine Familie.

Jeder, der sich dem Familienunternehmen Pirnar anschließt, wir zum Familienmitglied. In dieser Familie sind wir es gewohnt, hart zu arbeiten. Wir haben hohe Ziele in Bereich von Alu Haustüren, die nicht zu erreichen sind, wenn man da nicht seine Hände, seinen Kopf und sein Herz investiert. Wir wollen mit unseren Haustüren aus Aluminium die Welt verbessern, Schritt für Schritt. Jeden Tag möchten wir für mindestens einen Millimeter besser sein als gestern. Aber wir vergessen nie, dass wir eine Familie sind. Wir halten zusammen, gestalten zusammen, siegen zusammen.


Wir sind kompromisslos.

Was auch immer wir bei Pirnar in Angriff nehmen, führen wir tadellos aus. Große Aufmerksamkeit bei der Alu Haustüren Herstellung schenken wir Kleinigkeiten, denn auf dem Weg zum vollkommenen Ganzen ist kein Detail zu vernachlässigen. Wenn es sein muss, wählen wir den schwereren Weg, aber wir kommen immer ans Ziel.


Wir sind wagemutig.

Wir suchen immer neue Wege rund zum Thema Aluminium Haustür. Was wir noch nicht haben, erfinden wir. Wenn uns etwas fehlt, fertigen wir es an. Gewollt und mit Freude begehen wir noch nicht begangene Wege von Innovationen, denn damit überholen wir unsere Konkurrenten immer wieder.


Wir glauben an das Unmögliche.

Lösungen fand immer derjenige, der an das „Unmögliche“ glaubte. Jemand, der sich Einschränkungen nicht unterordnen lies. Derjenige, der sich nicht darum scherte, dass etwas „nicht gemacht“ werden kann. Ein Aufständischer, der keine Regeln mochte. Derjenige, der dorthin drängte, wohin andere nicht gehen wollten - oder sie dazu keine Lust hatten. Aber er wusste, was viele nicht wissen: Diejenigen, die glauben, dass etwas nicht möglich ist, haben recht. Diejenigen, die glauben, dass etwas möglich ist, haben auch recht. Aber nur die Letzteren finden eine Lösung.


Die Arbeit ist abgeschlossen, wenn sie nicht mehr ausgebessert werden kann.

Wer Perfektion bei Alu Haustüren erreichen möchte, muss Vollkommenheit anstreben. Es gibt keine großen oder kleinen Arbeiten, für eine vollkommene Ganzheit sind alle gleichwertig und wichtig. Nur durch die Beharrlichkeit den Weg zur Perfektion weiter zu gehen, sind wir heute besser als wir es gestern waren, und morgen werden wir noch einen Millimeter besser sein als wir es heute sind. Eine Haustür aus Aluminium ist nur dann fertiggestellt, wenn sie nicht mehr besser gemacht werden kann. Wenn wir uns ein wenig entfernen und es bewundern können.

Pirnar auf der Welt Kontakt

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...